Monatsarchiv: Oktober 2010

Bahnstreik abgebrochen

Griechenland, 28. Oktober: Bei der Bahn endet ein mehrtägiger Streik vorzeitig. Die Beschäftigten sind am Montag, den 25. Oktober in den Ausstand getreten. Ursprünglich haben sie ihren Arbeitskampf nur für den Feiertag unterbrechen und dann fortsetzen wollen. Nachdem aber das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Studierendenprotest gegen Sparpläne

Österreich, 28. Oktober: In vier Städten des Landes gehen Studierende gegen Sparpläne der rot-schwarzen Regierung auf die Straße. Bei Demonstrationen in Wien, Graz, Salzburg und Linz kommen nach Angaben der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) knapp 30.000 Menschen zusammen, die Polizei zählt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreich | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Vereint gegen die Regierung

Rumänien, 27. Oktober: Ein Misstrauensvotum gegen das Kabinett von Premier Emil Boc scheitert im Parlament. Die nötige Mehrheit wird um 17 Stimmen verfehlt, obwohl auch einzelne Abgeordnete der Regierungskoalition für den Antrag stimmen. Ihnen droht nun der Parteiausschluss. Eingebracht haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rumänien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Erste Unmutsregungen auf der Insel

Großbritannien, 23. Oktober: Drei Tage nachdem die liberal-konservative Regierung ein massives Sparprogramm vorgestellt hat, demonstrieren tausende Menschen an verschiedenen Orten auf der Insel. Allein in Edinburgh ziehen nach Gewerkschaftsangaben mehr als 20.000 Menschen durch die Straßen. Der Vorsitzende des Schottischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Großbritannien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kein Nachlassen im Rentenprotest

Frankreich, 20. Oktober: Obwohl die Regierung bei ihrer unnachgiebigen Haltung bleibt, zeigt die Protestbewegung gegen die Rentenreform keine Ermüdungserscheinungen. Die Streiks und Demonstrationen halten an, ebenso wie die Stimmung in den Umfragen. Dort bekunden regelmäßig etwa zwei Drittel der Befragten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Vor dem Generalstreik?

Italien, 16. Oktober: Hunderttausende demonstrieren in Rom für soziale Rechte und gegen „Erpressungen“. Die aufrufende Metallgewerkschaft FIOM wirft der Regierung Berlusconi vor, die Krise als Vorwand für die Einschränkung von Arbeitnehmerrechten zu nutzen. Der Demonstration der StahlarbeiterInnen schließen sich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Italien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tränengas auf der Akropolis

Griechenland, 16. Oktober: Behelmte Polizisten sichern gegen Mittag die Öffnung der Akropolis für den Tourismus. Zuvor haben die Beschäftigten einen fünfstündigen Streik beendet. Dutzende Menschen protestieren vor den Toren gegen ausbleibende Gehaltszahlungen und drohende Entlassungen. Am 14. Oktober hat die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Unbefristete Streiks gegen die Rentenreform

Frankreich, 12. Oktober: Der Kampf gegen die Rentenreform gewinnt an Breite. Stärker als zuvor unterstützen SchülerInnen, Studierende und Beschäftigte der Privatwirtschaft die Proteste. Neben zahlreichen Demonstrationen prägen Streiks den vierten Aktionstag seit Ende der Sommerpause. Anders als zuvor, enden die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Erneuter Streik im öffentlichen Dienst

Griechenland, 7. Oktober: Zum wiederholten Male treten die BeamtInnen für 24 Stunden in den Ausstand. Schulen, Finanzämter und Behörden bleiben geschlossen, die Krankenhäuser behandeln nur Notfälle. Vor dem Parlament in Athen demonstrieren 5.000 Menschen. Während zahlreiche Medien von einer vergleichsweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechenland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kurze Atempause in Bukarest

Rumänien, 5. Oktober: Rund 7.500 LehrerInnen demonstrieren in Bukarest. Sie sind wie alle Beschäftigten im öffentlichen Dienst von einer 25-prozentigen Gehaltskürzung betroffen. Zudem kritisieren sie, durch das Sparpaket der Regierung gingen weitere Stellen im Bildungssektor verloren. Schon jetzt sei dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rumänien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen