Tausende gegen Sozialkürzungen

Österreich, 27. November: Mehrere tausend Menschen demonstrieren in Wien gegen den Haushaltsentwurf der Regierung. Dem Aufruf von über 100 Organisationen folgen nach Angaben der VeranstalterInnen 13.000 Menschen, die Polizei zählt 4.000 TeilnehmerInnen. Mobilisiert haben unter anderem Studierendenorganisationen, Gewerkschaften, Globalisierungskritiker und Sozialverbände. Die DemonstrantInnen wenden sich gegen geplante Kürzungen bei Familienbeihilfe, Entwicklungshilfe und Pflege.

Gegen die Einsparungen haben bereits am 19. November 2.000 Menschen in Linz und etwa 400 in Salzburg demonstriert.

Bis Weihnachten soll jeden Dienstag ab 16 Uhr eine Mahnwache vor dem Bundeskanzleramt in Wien stattfinden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Österreich abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s