Erneuter Protest in Belgrad

Serbien, 25. März: Etwa 10.000 Menschen demonstrieren in Belgrad für höhere Löhne. Getragen wird die Kundgebung von Beschäftigten im öffentlichen Dienst. Dieser Protest ist der jüngste in einer Serie, die seit Wochen anhält. An vielen Schulen streikt nach wie vor das Lehrpersonal. Aber auch PolizistInnen, die kürzlich eine Einigung mit der Regierung erzielt haben, beteiligen sich aus Solidarität an der Demonstration. Hintergrund der Proteste bildet ein Abkommen mit dem Internationalen Währungsfonds. Der IWF hat der Regierung nahe gelegt, im öffentlichen Dienst zu kürzen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Serbien abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s